Sozialwohnungen

Seite empfehlen
Seite drucken


Diese Seite bookmarken bei:
facebook.comgoogle.comYahooMyWebMister Wongdel.icio.usTwitter
Sozialwohnungen der GBW-Gruppe

Die GBW Gruppe ist heute eines der größten bayerischen Wohnungsunternehmen und setzt in vielerlei Hinsicht Maßstäbe: Sozial orientiert und mit effizienten Prozessen bewirtschaftet die GBW einen gut aufgestellten Wohnungsbestand an den wichtigsten Standorten in Bayern. Die GBW Gruppe entstand aus einem Zusammenschluss mehrerer bayerischen Unternehmen, die in der Vergangenheit hauptsächlich gemeinnützig tätig waren. Der Anteil an geförderten Wohnungen im GBW-Bestand liegt heute bei rund einem Drittel. Damit leistet die GBW Gruppe vor allem in den bayerischen Ballungszentren – und vor allem in einem so stark nachgefragten Markt wie München – einen ganz wesentlichen Beitrag zum sozialen Wohnen. Aber was sind eigentlich Sozialwohnungen? Sozialwohnungen werden vom Staat insbesondere für gesellschaftliche Gruppen zur Verfügung gestellt, die ihren Bedarf an bezahlbaren Wohnraum am freien Markt nicht decken können. Der Mietpreis ist daher sehr niedrig.

Jede Stadt verfügt über eine bestimmte Anzahl an Sozialwohnungen – auch geförderte Wohnungen genannt. Per Antrag können diese Sozialwohnungen an Personen, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen, zugeteilt werden. Leider bekommen nicht alle, die Ansprüche auch geltend machen können, eine geförderte Wohnung. Das hängt damit zusammen, dass Sozialwohnungen den Kommunen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Auch wenn ein Betroffener eine solche Wohnung mieten kann, so muss er jedes Jahr aufs Neue einen Antrag stellen, um seine Ansprüche nachzuweisen. Anspruch auf Sozialwohnungen hat grundsätzlich jeder Erwachsene, der mindesten 18 Jahre alt ist und eine bestimmte Einkommenshöhe nicht überschreitet.

 
News
Baustart: 67 neue Wohnungen für den Nürnberger GBW-Bestand
Zur Pressemitteilung
Münchner Wochenanzeiger vom 17. September 2014: "Wir leben gerne in unserer GBW-Wohnung"
Zur Presseschau
 
Kontakt

Schreiben Sie uns.

Zum Kontaktformular

 
Notfalldienst

Was tun, wenn in Ihrer Wohnung oder Wohnanlage technische Störungen auftreten?

Tel: +49 89 / 12 19 27 100