NEUBAU & MODERNISIERUNG

Konradinstraße in München: Modernisierung "smart"

In konstruktiven Gesprächen zwischen der GBW Gruppe, dem Bündnis Bezahlbares Wohnen e.V. sowie weiteren Mietervertretern wurde eine einvernehmliche Vereinbarung zur Durchführung der im Juni 2015 begonnenen Modernisierungsmaßnahmen in der Konradinstraße 23-29 in München getroffen. Statt der ursprünglichen „Vollmodernisierung“ hat die GBW Gruppe eine Modernisierung „smart“ durchgeführt.

Bereits Ende Juli 2016 – zwölf Monate nach Beginn der Bauarbeiten und der unterzeichneten einvernehmliche Vereinbarung mit den Mieterinnen und Mieter – konnten die Modernisierungs- arbeiten in unserer Wohnanlage komplett abgeschlossen werden. So wurde im Rahmen einer energetischen Modernisierung die Fassade mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen und die Erweiterung der gartenseitigen Loggien durch Vorstellbalkone realisiert. Auch haben wir zusätzlichen Wohnraum für München durch den Neubau von acht Wohneinheiten im Dachgeschoss geschaffen. Die Neugestaltung der Außenanlagen mit viel Grün rundet unsere Modernisierung „smart“ ab.

Zum Abschluss des Projekts fand ein Mieterfest statt, an dem die Planer, die ausführende Firma, sowie die Geschäftsführer der GBW Gruppe Herr Dr. Lehner und Herr de Greiff mit den für die Baumaßnahme zuständigen Kolleginnen und Kollegen teilnahmen. Unter den teilnehmenden Mietern war auch der 1. Vorsitzende vom „Bündnis Bezahlbares Wohnen“ Herr Heisler. Im gemeinsamen Gespräch konnte man den Ablauf der Baumaßnahme revuepassieren lassen und das bauliche Ergebnis bestaunen. Besondere Beachtung fand bei den Mietern die Erweiterung der ehemals schmalen Loggien mittels Balkonanbau und die Aufwertung der Außenanlagen.  

Dazu wurde ein Maßnahmenkatalog beschlossen, der zahlreiche Mietervorschläge beinhaltete und vor allem auch die Bedürfnisse der älteren Mieterinnen und Mieter sowie soziale Härtefälle besonders berücksichtigte. Wir freuen uns, dass wir einen Kompromiss gefunden haben, der alle Beteiligten zufrieden stellt.

Unser Ziel war es, die Auswirkung der notwendig gewordenen Modernisierung für unsere Mieterinnen und Mieter sozial und ökonomisch annehmbar zu gestalten. Das ist uns mit der Modernisierung „smart“ gelungen. Besonders wichtig: Keiner unserer Mieter muss aus der Wohnanlage ausziehen, weil er sich nach der Modernisierung seine Wohnung nicht mehr leisten kann. Und: In den Dachgeschossen wurde zusätzlicher Wohnraum für München geschaffen!

Konradinstraße - Visualisierung

Konradinstraße nach Fertigstellung